KartenSet: WeisheitsKarten

tl_files/erdenseele/bilder/Buecher/Kartendecks/DianaCooper_Weisheitskarten 200px.jpg

 

Diana Coopers Weisheitskarten geben lichtvolle Impulse für ein erfülltes Leben. Die Weisheitskarten erschließen unerschöpfliche Quellen der Inspiration und erhellen alle Pfade des Lebens. Sie lassen Dich das Leben verstehen und erkennen, wer Du wirklich bist.

 

Inspirierende Texte und kraftvolle Affirmationen für inneres Wachstum eröffnen den Zugang zu den verborgenen Kräften der Seele.

 

 

Diana Cooper, Greg Suart
WeisheitsKarten

Originaltitel: Wisdom Cards
Originalverlag: Findhorn Press, Scotland
Aus dem Englischen von Manfred Miethe 

Kombination, 9,4x9,4
56 vierfarbige Karten
ISBN: 978-3-7787-7344-4
12,00 | 12,40 | 17,90* (* empf. VK-Preis) 
Verlag: Ansata

 

 

Für die ErdenSeele-Leser wurde folgende Karte zum Thema "Wahrheit" ausgewählt:

tl_files/erdenseele/bilder/Buecher/Kartendecks/DianaCooperWeisheitskartenRueckseite.jpg

 

Urteilsvermögen

"Wenn Sie diese Karte gezogen haben, müssen  Sie besonders darauf achten, wahr von falsch zu unterscheiden. Spüren Sie, was falsch oder richtig ist. Nutzen Sie Ihr gesundes Urteilsvermögen, wenn Sie Entscheidungen treffen oder neue Freunde und Kollegen kennenlernen.

Überlegen Sie sich genau, was wirklich im Interesse Ihrer Vision und Ihrer höchsten Bestrebungen liegt. Bringen Sie Ihren Verstand zur Ruhe, folgen Sie Ihrer Intuition und lernen Sie ihr zu vertrauen, damit Sie kluge Entscheidungen treffen können. Lassen Sie das los, was zwar verlockend ist, sich aber nicht mehr im Einklang mit Ihrer Bestimmung befindet.

Ich bin wachsam und gebrauche mein Urteilsvermögen." 

 

 

 

KartenSet: Das Baum Engel Orakel

tl_files/erdenseele/bilder/Buecher/Hag-Heng_BaumEngelOrakel_druck120px.jpg

 

Das
Baum Engel Orakel

Fred Hageneder & Anne Heng

Neue Erde Verlag
Bestellung und nähere Infos: hier

 

 

Fred Hageneder schreibt in seinem Begleitbuch (S.10) zum Kartenset: " Die verschiedenen Baumarten sind gleichsam die Urkräfte, die in unserer Seele wirken. Wir haben an ihnen teil. Sie haben an uns teil." 

Für ErdenSeele-Leser wurde eine Karte aus dem Baum Engel Orakel - Kartendeck gezogen:

             

             Espe

tl_files/erdenseele/bilder/Buecher/Espe 180px0019.jpg

 

 

Das Orakel

 

Leichter als die Brise
Schwebt der Funken des unsterblichen Geistes
Über den Wassern des Lebens.
Nichts ist so lächerlich wie das eben Gesagte,
Das Universum folgt den Ewigen Gesetzen
Und du schaust zu
Und machst dir in die Hose.

 

 

 

 

 

 

Die Zitterpappel ist einer der geistigen Krieger, mit ihr lehren wir unsere Feinde das Zittern! Dabei zittern wir selbst auch, aber – wie die Espe – nicht aus Angst, sondern weil wir uns vor lauter Frohsinn kaum noch halten können! Der Witz bringt uns fast um den Verstand, auf jeden Fall aber die anderen, es sei denn, sie sind auf unserer Seite. Und der Überläufer werden immer mehr, denn wer kann sich schon unserem Witz und Charme, unserem entwaffnenden Scharfsinn und unserer ansteckenden guten Laune entziehen?

 

Unser unschlagbarer Humor macht uns so unangreifbar wie einen Tai-Chi-Meister. Wir haften an keiner festen Position und keiner Routine. Wir sind unvorhersagbar und fließen mit dem Chaos (wie mit der Ordnung). Diese große Flexibilität entspringt einer immensen geistigen Freiheit, denn die Espe ist dem Windgott noch näher als die (Weiß- und Schwarz-) Pappel. Der Humor ist weit – und erfüllt von unserem glucksendem Lachen! Kaum nötig zu erwähnen, dass unser froher Scharfsinn eben auch eine fantastische Urteilskraft bewirkt sowie einen grandiosen Ideenreichtum. Aber auch daraus machen wir uns nichts.

 

Bei so viel geradezu buddhistischen Nicht-Haften sind wir wahrscheinlich sogar der Erleuchtung nahe – doch auch der Gedanke, dass irgendein Mensch erleuchteter sein sollte als ein anderer, ist bei weitem zu lachhaft, um weiter verfolgt zu werden.

 

Ohne die Espe: Ojeh! Ojehojeh! Auch das noch, das hat mir gerade noch gefehlt! Steif, unflexibel und übellaunig. An Routine und erstorbener Moral klammernd – die sollte man an die Wand stellen! Schau dich doch selbst an! Halsstarrig. – Was?! Ich und feindselig?! Hau doch ab, oder ich zieh dir das Fell über die Ohren.